caro_schilling_1.jpg

Foto ©Tom Wommelsdorf

1987 – 1993   Kunststudium an der Universität Köln 

1990          Erasmusstipendium zum Studium an der Polytechnics Liverpool im Fach Special Education sowie

              an der School of Art and Design, Liverpool bei Prof. Mike Nolan

1993 - 1996   Stipendiatin des Graduiertenkollegs Ästhetische Bildung in Hamburg

2003 - 2007   Ausbildung zur Kunsttherapeutin an der Kölner Schule für Kunsttherapie

2017 - 2020   Teilnahme an Kursen der Freien Akademie der Bildenden Künste in Essen Kupferdreh

              bei Ulrich Langenberg und Bernhard Lokai 

Ausstellungen und Aufträge

1993          Bühnenbild des Stückes Das Leben Ein Traum von Calderón de la Barca der Theatergruppe ohne festen Wohnsitz

              Premiere am 13.05.1993 in der Luther-Kirche in Köln

2002          Konzeption der MOLA-Skulptur 2 im Rahmen eines fortlaufenden Projektes des Instituts für Kunstforschung,

              Hann.Münden. Vernissage am 30.06.2002. www.red-green-blue.kunstforschung.de

2008          Illustration des Kinderbuches Mathilda und die Kraft der Sonne von Sabine Lenz, Lumen Verlag, Freiburg

2019          Aufnahme in die nicht realisierte Gruppenausstellung FO YOU, Berlin mit Triptychon PIPI.LARA.MARIA 2018

2020          Dramaturgische Mitarbeit für Fight Club, Regie Heinz Simon Keller, Premiere 31.01.2020, Theater der Keller Köln 

2020          Teilnahme an den Offenen Ateliers, co / Atelier, Sechzigstr. 57, 50733 Köln Nippes, 25. – 27.9.2020

2021          Einzelausstellung Attitüde der Hasen im co / Atelier, Sechzigstr. 57, 50733 Köln Nippes, 29.03. - 15.04.2021

2021          Dramaturgie für das Tanzstück IN-CONNECT+ION, Choreograf Adrián Castello, Premiere 23.04.2021, Tanzfaktur Köln